Social Share-buttons ohne Javascript und ohne User-tracking

Facebook und andere Soziale Netzwerke bieten auf ihren Developerplattformen jede menge Möglichkeiten an, um externe Webseiten im Netzwerk zu teilen.

Jedoch beruhen diese üblicherweise auf Javascript mit JSONP oder IFRAME Lösungen aber es gibt eine Alternative.

Warum?

Bei jedem dieser Share/Like Buttons kann je nach Einstellung die Anzahl(oder auch die Namen) der User angezeigt werden, die die seite auch geshared/liked haben .

weiters kann, sofern man in einem weiteren tab/fenster des browsers im netzwerk eingeloggt ist angezeigt werden, ob man diese seite bereits geteilt/liked hat.

Referenzen:

Das ist schlecht.

Leider kann der eingeloggte User dadurch auch über alle, von ihm besuchte,  Seiten verfolgt werden, die derartige Share/Like Funktionen eingebaut haben.

Damit liefert man schon ein gewaltiges Benutzerprofil an das Soziale Netzwerk und in weiterer folge deren Werbepartner sowie dem Überwachungsstaat (VDS, NSA, GCHQ, BND, etc). Heise.de hat darüber ausführlich schon vor längerem berichtet und ein Javascript jQuery Plugin veröffentlicht, das den oben genannten Komfort und eine gewisse Sicherheit bietet.

Die sichere Alternative

Alternativ dazu gibt es die Möglichkeit ganz simple statische Links zu verwenden, da jedes Soziale Netzwerk eine statische alternative anbietet (auch wenn sie sie so gut wie möglich verstecken).

Hier ein paar Beispiele wie man mit einer einfachen URL Seiten teilen kann:

https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=http://somewebsite.com/article.html
http://twitter.com/share?url=http://somewebsite.com/article.html
https://plus.google.com/share?url=http://somewebsite.com/article.html
http://www.linkedin.com/sharer.php?u=http://somewebsite.com/article.html

Beispiel für eine WordPress Implementierung in Template Dateien:

 <div id="share">
  <h4>Share</h4>
  <ul>
    <li><a href="https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=<?php the_permalink(); ?>" target="_blank">Facebook</a></li>
    <li><a href="http://twitter.com/share?url=<?php the_permalink(); ?>" target="_blank">Twitter</a></li>
    <li><a href="https://plus.google.com/share?url=<?php the_permalink(); ?>" target="_blank">Google+</a></li>
    <li><a href="http://www.linkedin.com/sharer.php?u=<?php the_permalink(); ?>" target="_blank">LinkedIn</a></li>
  </ul>
</div>

Liebe Kollegen und Webmaster der Welt – schaut darauf, das die Daten der User geschützt werden.

Weitere informationen:

www.prism-break.org

Discussion (Ein Kommentar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. […] dem Beispielcode im letzten Post habe ich mir vor ein paar Wochen ein Widget gebastelt, das die Privatsphäre schützt und das […]