Ubuntu und wie die Buttons zum schließen wieder nach rechts wandern…

Update: auch für Ubuntu 10.10 geeignet!

Viele iritiert beim neuen Ubuntu, das die Buttons zum schließen, minimieren und maximieren von rechts nach links in der Titleleiste der Fenster gewandert sind.

Wer sich nun damit garnicht abfinden will der tippt einfach folgendes in die Konsole ein:

gconftool-2 -s /apps/metacity/general/button_layout --type=string "menu:minimize,maximize,close"

Getestet hab ich das noch nicht, aber hier mal notiert, damit ichs auch wieder finde wenn ichs dann versuche 🙂

Discussion (6 Comments)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. […] nicht oben sondern rechts am Bildschirmrand habe. Deswegen macht es für mich mehr Sinn, die Schließen, Maximieren und Minimieren Buttons auf den Fenstern rechts zu […]

  2. so auch getestet und funkt, dafür zickt das wlan rum, na mal schaun

  3. so, white-space is drin und der zeilenumbruch funkt… nacht!

  4. Ich habe das einfach in den Editor kopiert, den Zeilenumbruch gelöscht und dann in die Konsole kopiert. Ist auch nur ein Zwischenschritt gewesen.

  5. ja aber ohne den zeilenumbruch wurde es nicht ganz dargestellt und ich wollt jetzt nicht deswegen zum frickeln anfangen…

    aber gut zu wissen, das es geht

  6. Danke für den Tip! Es funktioniert hervorragend. Nur Vorsicht bei Copy&Paste wegen des Zeilenumbruchts im Beitrag, der muß erst weg.