Ubuntu 10.04 mal ausprobiert…

So gleich um sicher zu gehen, das eine Vorinstallation meine Eindrücke trüben könnte den Laptop platt gemacht und Lucid Lynx draufgespielt.

Alles soweit ganz normal und vernünftig, das neue Bootmenü der Live CD finde ich für Anwender gut gelungen und auch die Installation klappte problemlos.

Die Buttons ließen sich nach rechts verschieben, das passt, man könnte das auch über den gconf Editor machen, der mich erschreckend an eine Windows Registry erinnert. Wer mit der schon mehr gearbeitet hat wird sich hier sicher wohl fühlen.

Danach jedoch eine unangenehme Entdeckung, die Wlan Verbindung fragte zuerst nach der WPA und danach nach dem Passwort für den Standardschlüsselbund. Nahm aber das Passwort nicht an. Nach mehrmaligen Versuchen klickte ich auf Abbrechen und auf einmal verband das Wlan, was es ohne Legitimation ja nicht hätte tun dürfen.

Danach versuchte ich das zu reproduzieren und es funktionierte immer wieder, auch z.B. beim einrichten der Netzwerkverbindungen. Dem werde ich heute nachgehen, sofern Zeit bleibt.

Discussion (2 Comments)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. This article helped me a lot, thanks

  2. Great blog, really.