WordPress Loop angepasst

Für einen Kunden war es notwendig, die dargestellten Posts auf der Startseite zufällig und nur aus einer bestimmten Kategorie anzuzeigen.

Gesagt, getan.

Nach dem Studium der WordPress Doku wollte ich es ohne weiteres Plugin probieren und den WordPress Loop dafür nutzen. Das geht am besten mit wp query_posts() und so sieht das Ergebnis aus:

query_posts( array_merge( array('orderby' => 'rand', 'category_name' => kategoriename, 'showposts' => 4),$wp_query->query )); while (have_posts()) : the_post();

query_posts ruft Artikel auf und kann mit Argumenten gefüttert werden. Eine Übersicht darüber welche das sind gibt es im WordPress Codex, der Rest sollte selbsterklärend sein.

Discussion (No comments)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.